Junge bringt Papst-Audienz durcheinander

Das stand so nicht im Protokoll: Ein brasilianischer Junge hat für Aufregung bei einer Audienz des Papstes gesorgt. Das etwa sechs Jahre alte Kind lief auf das Oberhaupt der katholischen Kirche zu - doch Benedikt XVI. reagierte souverän.

Quelle: 
Spiegel
vom: 
02.11.12
Themenbereich: 
Kirchen