In Schweizer Kanton gilt ab sofort Burka- Verbot

Seit 1. Juli gilt im Schweizer Kanton Tessin ein Verbot, sein Gesicht im öffentlichen Raum zu verhüllen. Das "Anti- Burka- Gesetz" war 2013 per Volksabstimmung beschlossen worden. Wer sich künftig nicht daran hält, muss mit einer Strafe von bis zu 10.000 Franken (rund 9200 Euro) rechnen. Die Polizei hat bereits konsequente Kontrollen und ein hartes Durchgreifen bei Verstößen angekündigt. Politiker fordern nun ein Burka- Verbot für die gesamte Schweiz

Quelle: 
Kronenzeitung (Wien)
vom: 
08.07.16
Themenbereich: 
Parteien
Thema: 
Migration