"Im Klerus herrscht falscher Korpsgeist"

Kretschmann: Schaden durch Traditionalisten unermesslich

Papst Benedikt XVI. habe die Glaubwürdigkeit der Kirche schwer beschädigt, sagt Winfried Kretschmann, Grünen-Politiker und Mitglied des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken. Er fordert gegenüber Michael Trauthig eine Korrektur der päpstlichen Beschlüsse und von den deutschen Bischöfen deutliche Worte.

Quelle: 
Stuttgarter Zeitung
vom: 
02.02.09
Informationstyp: 
Interview
Autor: 
Winfried Kretschmann im Interview
Themenbereich: 
Kirchen