Gordon Neufeld im September in Mainz, Offenbach und Frankfurt


09.08.08

Gordon Neufeld im September in Mainz, Offenbach und Frankfurt

(MEDRUM) Die Universität Mainz hat Lehrer und andere Interessierte zu einem Seminar vom 15.-16.09.08 mit Gordon Neufeld nach Mainz eingeladen. Ein weiteres Seminar findet auf Einladung des Kultusministeriums als Fortbildungsmaßnahme für Lehrer im hessischen Offenbach vom 18.-19.09.08 statt. Am 17. September wird Neufeld einen Abendvortrag in Frankfurt halten.

Der kanadische Bindungsforscher und Entwicklungspsychologe Prof. Dr. Gordon Neufeld ist Autor des internationalen Beststellers „Unsere Kinder brauchen uns" (Hold on to your Kids). Er hat mehrere Jahre mit inhaftierten gewalttätigen Jugendlichen gearbeitet. Seine Arbeit basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Therapie und Beratung für ‚schwierige' Kinder, Jugendliche, ihre Eltern und alle, die mit ihnen umgehen.

Seminar an der Universität Mainz

Das Seminar an der Universität Mainz ist als fächerübergreifende Lehrkräftefortbildung konzipiert und steht unter dem Thema "Unterrichtsstörungen erfolgreich in den Griff bekommen - es geht!". Es zielt auf die Erweiterung der Handlungskompetenz im Umgang mit sog. verhaltensauffälligen SchülerInnen im direkten Unterrichtsgeschehen wie auch im allgemeinen Schulalltag.

Der Veranstalter hierzu: Der kanadische Entwicklungspsychologe Dr. Gordon Neufeld vermittelt in seinen wissenschaftlich fundierten sowie praxisnahen Seminaren neue Erkenntnisse über die Ursachen von Aggressionen und anderen Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Sein integrativer Ansatz beruft sich auf die aktuellen Forschungsergebnisse aus der internationalen Hirnforschung, der klinischen Psychologie und der modernen Bindungstheorie. Dr. Neufeld beachtet sowohl die vielschichtigen Rollenanforderungen und Belastungssituationen der Lehrkräfte in ihrem Lehralltag als auch die Bedürfnisse und Psychodynamik der SchülerInnen. Die zentralen Fragestellungen des Seminars sind:

  • Woran erkenne ich psycho-emotionale Blockaden bei SchülernInnen und Lernkontext-verhindernde Dynamiken zwischen SchülerIn und Lehrkraft, die zu Unterrichtsstörungen führen können?
  • Wie kann ich diese Erkenntnis sinnvoll für ein stressfreieres und erfolgreicheres Unterrichten umsetzen?

Der Veranstalter erhebt Kosten für die Teilnahme am Seminar in Höhe von 60 EURO.

Anmeldung: Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz email

Weitere Information: -> Universität Mainz


Abendvortrag in Frankfurt

Der Abendvortrag am 17. September in Frankfurt ist in den Themenkreis "Bedürfnis nach Beziehung und Bindung" einzuordnen. Er wird zum Thema "Beziehungen sind wichtig - Relationship matters" sprechen.

Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten (mit Übersetzung ins Deutsche) und beginnt um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Epiphaniaskirche.

Den Teilnehmern entstehen Kosten in Höhe von 12 EURO bei Vorauskasse.

Weitere Info: Flyer im Anhang als pdf-Datei.

Anmeldung Abendvortrag Neufeld Frankfurt


Seminar in Offenbach

Dieses Seminar findet vom 18.-19.9. 2008, jeweils 9-17 Uhr, an der Schillerschule Offenbach statt (am 19.9. nur für das Kollegium der Schillerschule). Es widmet sich der Arbeit mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern.

Weitere Information und Anmeldung unter Veranstaltungsnr. 50424491 über Hessisches Kultusministerium


AnhangGröße
Neufeld 2008 Frankfurt.pdf55.85 KB