Goethe, Kant und Mozart waren Schüler des Homeschooling

21.07.08


Goethe, Kant und Mozart waren Schüler des Homeschooling
Homeschooling und Schulpflicht - radioThema in Bayern 2

 MEDRUM) Am Donnerstag, 24. Juli 2008 um 20.30 Uhr wird Bayern 2 unter dem Titel "Eltern kämpfen für Homeschooling" über den Unterricht von Kindern berichten, deren Eltern sie zuhause unterrichtet wollen.

Obwohl die Hausunterrichtung als ein Novum erscheint, ist sie althergebracht. Goethe Immanuel Kant und Mozart hatten Hausunterricht. In der Bundesrepublik Deutschland ist Homeschooling verpönt. Die Schulpflicht steht dem Hausunterricht grundsätzlich entgegen. Sie verlangt, dass Kinder eine staatlich anerkannte Schule besuchen und dort unterrichtet werden. Wie in den Fällen der Familien Gorber, Dudek und anderen Fällen vielfacht erlebt, kann es gravierende Folgen haben, wenn Kinder nicht den Unterricht einer öffentlichen Schule besuchen. Es drohen Sanktionen bis hin zur Gefängnisstrafe und zum Entzug des Sorgerechts. Das Netzwerk Bildungsfreiheit will diese Situation ändern und hat zu einer Unterschriftenaktion aufgerufen, über die MEDRUM berichtet hat (Unterschriftenaktion Netzwerkes Bildungsfreiheit ).

Bayern 2 wird in seiner Sendung am Donnerstag ein aktuelles Bild der Homeschooling-Bewegung in Deutschland vermitteln und über Erfahrungen in anderen Ländern berichten.


Weitere Information: Bayern 2 radioThema

Live im Internet: Internet-Livestream