Frankreich im Schockzustand

In mehreren fast gleichzeitigen Terroranschlägen sind am Freitagabend im Zentrum von Paris und beim Stade de France in Saint-Denis vermutlich mehr als 120 Menschen getötet und 200 zum Teil schwer verletzt worden. Im Konzertsaal Bataclan haben die Attentäter ein Massaker angerichtet.

Quelle: 
Neue Züricher Zeitung
vom: 
14.11.15
Thema: 
Terrorismus