"Fear" von Falk Richter an der Schaubühne Berlin

Der unaufhaltsame Flüchtlingsstrom verändert die Welt: die westlichen Gesellschaften leben gleichermaßen in Angst und im Aufbruch. Überall in Europa erstarken reaktionäre Parteien, gedeihen Rechtspopulismus, Chauvinismus, Fremdenfeindlichkeit. Verfechter von einfachen Weltbildern haben Hochkonjunktur. Pegida und AFD in Deutschland sind die Demokratie durchaus bedrängende Phänomene.

Quelle: 
SWR
vom: 
26.10.15
Autor: 
Ina Beyer