Ein paar Muslime haben durchgesetzt, dass es im Nordbad nur noch Hühnchen gibt

Neuss. Muslimische Einwanderer haben die Speisekarte in Neuss total verändert. In den Neusser Kindergärten und Schulen gibt es so gut wie kein Schweinefleisch mehr. Die legendäre Bockwurst mit Senf im Nordbad wurde jetzt von Wirtin Moni endgültig "beerdigt". 

Quelle: 
Sonstige
vom: 
09.11.16
Autor: 
Frank Möll
Themenbereich: 
Gesellschaft
Thema: 
Migration