Die Mutter der Gorber-Kinder

ImageDie Mutter der Gorber-Kinder

(MEDRUM) Was kann man einer liebenden, treu sorgenden Mutter viel Schlimmeres antun, als ihr die Kinder wegzunehmen?

Wer in das Gesicht dieser Mutter sieht, kennt die Antwort. Sie liegt in ihrem strahlenden Lächeln, das von ihrem Herzen kommt. Ihr liegt nichts so sehr am Herzen wie das Wohl ihrer Kinder. Im Gegensatz zu einer Behörde, entscheidet sie nicht mit einem fehlbaren Geist, sondern mit ihrem unfehlbaren Herzen.

Ob sich in Behörden und Gerichten auch Menschen finden, die über ein Herz verfügen, das am richtigen Fleck sitzt, muss sich erst noch zeigen. Zu hoffen ist es allemal.

Für diese Mutter gab es dieses Jahr keinen Muttertag. Vielleicht ist kleine Betrachtung zum Muttertag geeignet zu vermitteln, wie diese Mutter empfinden mag. -> Muttertag
Muttertag wird für sie wohl erst dann sein, wenn ihre Kinder wieder bei ihr sein dürfen.