Die "Führerinnen allen Übels" auf dem Weg zum Schafott

Das neueste Stück von Falk Richter an der Schaubühne ist ein Rechercheprojekt zum Thema PEGIDA, AFD und Rechtspopulismus. Unter dem plakativen Namen "Fear" (Angst) versucht er, die neuen reaktionären Kräfte in Deutschland zu sezieren. Am Sonntag war Uraufführung an der Berliner Schaubühne - künstlerisch perfekt, aber inhaltlich schwach. Von Susanne Bruha

Quelle: 
RBB
vom: 
26.10.15
Autor: 
Susanne Bruha