Das dreiste Manöver der Katrin Göring-Eckardt

Als Spitzenkandidatin sollte sie das bürgerliche Publikum für die Grünen einnehmen – und ist gescheitert. Jetzt will Katrin Göring-Eckardt Fraktionschefin werden. Mit welcher Berechtigung eigentlich?

Quelle: 
WELT
vom: 
25.09.13
Autor: 
Claudia Kade
Themenbereich: 
Parteien