Broschüre Vom Fasten und Beten

Fünf Jahre lang wurde über den Inhalt gestritten. Seit gestern verfügen Berliner Lehrer, die muslimische Schüler unterrichten, nun endlich über eine Art Handbuch, in dem sie nachsehen können, wie sich Islam und Schulunterricht wohl miteinander vereinbaren lassen. Die Bildungsverwaltung hat gestern ihre Broschüre für den Umgang mit den etwa 70 000 muslimischen Schülern an die Bildungsstätten verschickt. Auf 25 Seiten wird Hintergrundwissen zum Fasten und zu Feiertagen gegeben. Aber nicht nur das. Übersichtlich präsentiert werden zu jedem Detailpunkt die jeweilige Rechtslage und auch ein Lösungsweg für Probleme vorgeschlagen.

Quelle: 
Berliner Zeitung
vom: 
17.09.10
Autor: 
Julia Haak
Themenbereich: 
Bildung