Bildungsplan-Demos in Stuttgart: Regenbogenfarben gegen pink-blau

Ein Papier zur Gleichstellung von Hetero- mit Homosexuellen erregt die Gemüter. Fast 1500 Menschen gingen deshalb in Stuttgart vor die Tür. Die einen stehen für sexuelle Vielfalt, die anderen hinter einem traditionellen Familienbild.

Quelle: 
Rhein-Neckar-Zeitung
vom: 
22.03.15