Berliner Ermittlungen gegen Wulff beendet

Berlin (RP). Die Berliner Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff wegen des Verdachts der Vorteilsannahme abgeschlossen. Eine endgültige Bewertung gebe es noch nicht, erklärte die Behörde. Derzeit laufe die abschließende Prüfung der Verdachtslage.

Quelle: 
Rheinische Post
vom: 
24.05.12