Angelus-Gebet in Rom: Benedikt XVI. ruft zu spirituellem Kampf auf

Zehntausende Menschen bejubeln den scheidenden Papst bei seinem vorletzten Angelus-Gebet in Rom. Benedikt XVI. prangert Hochmut und Egoismus an und ruft die katholische Kirche und ihre Mitglieder zur Erneuerung auf. Dies sei ein "spiritueller Kampf gegen den Geist des Bösen".

Quelle: 
Spiegel
vom: 
17.02.13
Themenbereich: 
Kirchen