Abtreibungsgegner verteidigen "Marsch für das Leben" - Gottesdienst geplant

Abtreibungsgegner haben ihren für Samstag geplanten "Marsch für das Leben" gegen Kritik verteidigt. "Es ist nicht immer bequem, wenn an den Grundsatz erinnert wird: Du sollst nicht töten", sagte Martin Lohmann, der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), am Freitag in Berlin.

Quelle: 
evangelisch.de
vom: 
20.09.13
Themenbereich: 
Leben