Tragödie in Wenden - 3 Neugeborene in Tiefkühltruhe

05.05.08


Tragödie in Wenden - Drei Babyleichen in der Tiefkühltruhe aufbewahrt

Die Nachrichten über Funde toter Kinder scheinen kein Ende zu nehmen. Wie die Nachrichtenagenturen und Medien heute melden, wurden gestern in Nordrhein-Westfalen die Leichen von drei Neugeborenen entdeckt. Sie sollen schon seit den achtziger Jahren in Tüten verpackt in einer Tiefkühltruhe gelegen haben. Die Mutter wurde festgenommen und in psychiatrische Behandlung gegeben. Sie hat gestanden, ihre neugeborenen Kinder in den Keller des Hauses der fünfköpfigen Familie verbracht zu haben. Der Hinweis auf die Tat kam aufgrund der Initiative der erwachsenen Tochter und ihres Bruders, der am Vortag die Tragödie entdeckt haben soll, aus der Familie selbst.