Kathy Kelly will für Papst Benedikt in München singen


22.06.10

Kathy Kelly will für Papst Benedikt in München singen

Musikalischer Glanzpunkt für "Deutschland pro Papa" am 11. Juli in München

(MEDRUM) Die Sängerin Kathy Kelly könnte bei der Sommer-Demo für Papst Benedikt in München mit ihrer herrlichen Stimme einen Glanzpunkt besonderer Art setzen.

ImageKathy Kelly hat sich spontan bereiterklärt, für die Solidaritätskundgebung von "Deutschland pro Papa" am 11. Juli in München zu singen. Mit ihrer grandiosen Stimme wird sie die Teilnehmer der Sommer-Demo für Papst Benedikt ganz sicher zu begeistern wissen und der Initiative einen großartigen Rückhalt geben. Bei den Organisatoren herrscht verständlicher Jubel über das unerwartete Angebot der KImageünstlerin. Sabine Beschmann und die Mithelfer stehen jetzt vor der Herausforderung, die großzügige Offerte in die Tat umzusetzen. Denn auch ein solcher Auftritt will organisiert sein.

Die in den USA geborene Sängerin ist die zweitälteste Tochter der berühmten Kelly-Family (Bild links, auf ihrem Album "Morning of my life" aus dem Jahr 2000). Sie lebte lange Zeit in Spanien und tritt seit 2001 als Solokünstlerin auf. Zu ihren musikalischen Kostbarkeiten gehören eine ganze Reihe von Alben, darunter 2005 das Album Godspel mit bekannten Gospels und einem lateinischen „Vater unser“. 2007/08 trat sie auch wieder gemeinsam als „Kelly Family“ mit einigen Geschwistern bei der „More Good News“-Kirchentour auf. Mehr über Kathy Kelly: www.kathykelly.de.

Deutschland pro Papa - Solidaritätsbekundungen für Papst Benedikt XVI.


MEDRUM -> Deutschland pro Papa boomt!