Deutschland pro Papa - Solidaritätsbekundungen für Papst Benedikt XVI.

11.07.2010 10:30
11.07.2010 15:00
Veranstaltungsart: 
Kundgebung
Veranstalter: 
Deutschland pro Papa
Veranstaltungsort: 
Köln, München

 

Sommer-Demos der Deutschen für den Papst

Solidaritätsbekundungen für Papst Benedikt XVI. am 11. Juli in Köln und München

ImageDie Wahl Joseph Ratzingers zum Papst hatte einen Sturm der Begeisterung bei den Deutschen hervorgerufen und die Bildzeitung titelte: "Wir sind Papst." Dass diese Begeisterung noch immer unverkürzt lebt, besonders bei der jungen Generation, soll nun auch in Deutschland, dem Heimatland des Papstes, eine nationale Solidaritätsbekundung für den Papst zeigen.

Papst Benedikt XVI. werde auch heute noch seinem Heimatland geliebt. "Wir sind Papst" gelte nach wie vor. Auch wenn die Medien ein anderes Bild vermitteln würden, sehe die Wirklichkeit anders aus, sagt die Pro-Papst-Initiative, die eine Solidaritätsbekundung für den 11. Juli in Gang gesetzt hat. Sie sollte usprünglich möglichst in 14 deutschen Städten stattfinden, wurde jedoch aus organisatorischen Gründen auf die Städte Köln und München konzentriert. In den beiden Städten war die Resonanz besonders positiv.

"Pro Papa boomt!", freuen sich die Initiatorin Sabine Benedikta Beschmann und Regina Steinert, von der Resonanz ihrer Initiative begeistert. Sie erwarten Tausende von Teilnehmern, die ihr Kommen bei der Laieninitiative angemeldet haben.

Vor den Kundgebungen finden Heilige Messen statt:

Bistum Kirche Zelebrant Beginn Gottesdienst
Köln: Dom Weihbischof em. Dr. Klaus Dick 12.00 Uhr
München: St. Peter Prälat Herbert Jung 10.45 Uhr
Theatinerkirche 10.30 Uhr

Spruchbänder/Plakate müssen während den Messen eingerollt werden!

KÖLN: Nach der Hl. Messe im DOM um 12 Uhr Kundgebung mit Vorbetern auf dem Roncalliplatz. Eine Ansprache wird Willibert Pauels ("bergische jung") halten (Internet http://www.willibert-pauels.de).  Weitere Mitwirkende sind  Michael Hesemann, Bernhard Luthe (Best of Benedikt: Zitate von Benedikt XVI.),  der Kirchenchor und Jungen Chor St. Walburga, Overath, unter Leitung von Dirigentin Ursula Maria Luthe, und Martin Rothweiler, Geschäftsführer ewtn (Moderation).

Domvikar Kahle bittet Priester, die teilnehmen werden, die Messe mitzuzelebrieren und sich vorher im Dompfarramt, Tel. 0221 17940-200 (Fr. Cornet) anzumelden (Celebret = Zelebrationsausweis muss mitgebracht werden).

MÜNCHEN: Nach der Hl. Messe geht es vom Rindermarkt zur zentralen Kundgebung auf dem Odeonsplatz. Die Polizei bittet darum, dass Fahnen und Spruchbänder beim Zug zum Platz eingerollt bleiben! Teilnehmer, die große Fahnen oder unhandliche Spruchbänder haben, die sie nicht mitnehmen wollen, können diese ab 9.30 Uhr am Odeonsplatz abgeben.

Zum Programm in München:

Weihbischof em. Franz Dietl wird ein Grußwort von Erzbischof Dr Reinhard Marx verlesen!

Eine Ansprache wird die Soziologin und katholische Publizistin Gabriele Kuby halten (ihr neuestes Buch: "Selbsterkenntnis – Der Weg zum Herzen Jesu", www.gabriele-kuby.de).

Den Angelus wird Pfr. Martin Strasser vorbeten.

Image

Angekündigt ist der Auftritt der aus der Kelly-Family stammenden Künstlerin Kathy Kelly. Sie hat sich bereiterklärt, die Solidaritätskundgebung für Papst Benedikt musikalisch zu unterstützen.

MEDRUM → Kathy Kelly will für Papst Benedikt in München singen

Mehr über Kathy Kelly: www.kathykelly.de.

 

ImageAuch die österreichische Rockband  Cardiac Move, die durch den Sieg beim Bandwettbewerb „Soundcheck" des Radiosenders Ö3 2008 bekannt wurde, hat ihre Mitwirkung zugesagt und präsentiert drei Songs.
Die Band wird am 13.08.2010 in Mariazell und 03.09.2010 Marchegg beim Key2Life-Festival in Österreich zu hören sein.

 

Image

Moderation in München:
Michael Ragg, Leiter der Domspatz-Agentur.

 

Weitere Information über "Deutschland pro Papa":

Internet →  "Deutschland pro Papa!"

Kontaktaufnahme  → Kontaktformular


MEDRUM → Unterstützung für "pro Papa!" wächst

MEDRUM → Aktion "Deutschland pro Papa" stößt auf große Freundschaft

MEDRUM -> Sommer-Demos der Deutschen für den Papst